Allgemein

Monatsrückblick Oktober 2017

Hallo meine Lieben,

ich bin zurück. Fast einen ganzen Monat bin ich in der Versenkung verschwunden. Das hatte zum einen den Grund, dass ich viel zu tun hatte und aber auch kaum Motivation zum bloggen. Deswegen habe ich mir die drei Wochen Auszeit gegönnt und freue mich jetzt wieder zu starten. Was ich noch sagen muss: Ich freue mich tierisch über jeden Einzelnen von euch, der trotz dieser Phase gelesen hat, kommentiert hat oder den Follow-Button gedrückt hat. Danke dafür. Ihr seid toll.

Heute will ich euch erzählen, was diesen Monat so los war.

Gemacht: Die erste Woche im Oktober hatte ich noch Urlaub. Den habe ich fast komplett mit meiner besten Freundin und den Kindern verbracht. Außerdem bin ich immer noch fleißig dabei das Reiten zu lernen. Es macht nach wie vor so viel Spaß und ich bereue es wirklich, es nicht früher ausprobiert zu haben. Man betätigt sich sportlich, ist draußen an der frischen Luft und hat auch noch mit Tieren zu tun. Einfach toll. In diesem Monat hatte dann auch die große meiner besten Freundin Geburtstag. Da waren wir mit 10 Kindern in der Spielarena in Bad Wiessee. Das war für die Kinder ein toller Nachmittag und für uns eigentlich relativ entspannt. Hatte mir das Ganze anstrengender vorgestellt. Mein Papa hatte gestern Geburtstag. Weswegen wir am Sonntag beim Italiener und dann im Kino waren. Wir haben Blade Runner angeschaut. Es war teils etwas verwirrend, aber ich fand den Film einfach grandios gemacht. Ich hoffe ja wirklich, dass es noch einen dritten Teil geben wird. Von Montag auf Dienstag hat dann mein Papa in seinen Geburtstag reingefeiert. Da war dann schon sehr lange Halligalli bei uns zu Hause. Anscheinend bis 5 Uhr morgens. Davon habe ich aber kaum etwas mitbekommen. Ich war ab 1 Uhr im Bett und habe geschlafen. Echt erstaunlich. Gestern habe ich dann den ganzen Tag zu Hause verbracht und das war so entspannend. Ich habe mit einer Badekugel von Lush gebadet, viel gelesen, die Horrorfolgen von den Simpsons angeschaut und dann mit Stranger Things und Supernatural weitergemacht.

Gehört: Neben meiner Herbst-Playlist lief von Charlie Puth „How Long“ und von Louis Tomlinson „Just Like You“ rauf und runter. Das Lied „Marmalade“ von Macklemore habe ich im Oktober auch für mich entdeckt. Das Video dazu ist auch einfach witzig.

Gesehen: Ich hänge immer noch an Supernatural. Irgendwie will ich nicht zu viel, zu schnell schauen. Die Staffel ist bald schon wieder vorbei. Das ist traurig. Außerdem gibt es auf Netflix jetzt die dritte Staffel von How to get away with murder. Die schaue ich mit meiner besten Freundin und ihrem Mann. Bisher wieder grandios. Ansonsten habe ich außer den Kinofilmen nicht wirklich viel gesehen.

Getragen: Das war diesen Monat wirklich schwierig. In der früh war es meistens richtig kalt und Mittags/Nachmittags waren wir dann in der Pause bei 20°C draußen gesessen. Das hat es mir wirklich schwer gemacht mich anzuziehen. In der früh wollte ich dicke Pullis anziehen, aber Mittags hätte ich mich dafür gehasst. Das war schrecklich. Jetzt ist es kalt und ich kann endlich nur dicke Pullis und Cardigans tragen.

So. Das war dann jetzt wohl auch der Oktober. Ich muss zugeben, ich habe schon einen sehr großen Teil in mir der in Vorweihnachtsstimmung ist. Ich freue mich jetzt auf den November. Ich werde Deko kaufen und die dann aufbauen. Dieses Jahr möchte ich auch unbedingt einen kleinen Christbaum in meinem Zimmer. Außerdem habe ich schon angefangen einige Geschenkideen aufzuschreiben. Das werde ich auch diesen Monat noch angehen. Zumindest ein bisschen. Damit ich dann entspannt in die Adventszeit starten kann. Hach ich freue mich unglaublich. Jetzt kann ich dann auch endlich wider anfangen meine Playlist zu hören. Das macht mich schon sehr glücklich.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und liebe Grüße,

eure

rnxk4zsse4jtnzrdc6vd

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s