fashion

New In (2017/3) – Asos, Zara, Snipes (Try On)

Hallo ihr Lieben,

eine neue Woche bricht an, bald ist schon August. Das ist wirklich der Wahnsinn. Die Zeit verfliegt einfach so und ich weiß wirklich nicht wohin. Im August habe ich Geburtstag, worauf ich mich einerseits immer freue und andererseits auch wieder nicht. Ich habe große Probleme mit dem „Älter“ werden. Auch, wenn ich weiß, dass ich mich im Grunde kaum wirklich großartig verändere und immer noch die Gleiche bin. Irgendwann wird einfach anderes von einem erwartet und das fühlt sich eigenartig an. Kann mich da irgendjemand verstehen? Na ja. Dennoch freue ich mich jedes Mal unglaublich auf diesen Tag. Dieses Jahr habe ich an einem Mittwoch und meine halbe Familie ist nicht da, was etwas blöd ist, aber das wird schon. Wir werden ein paar Tage später zusammen essen gehen. So genug erzählt. Kommen wir zu dem Grund, aus dem ihr auf diesen Beitrag geklickt habt. 

Ich habe mal wieder etwas eingekauft. Mein Bankkonto hasst es, aus diesem Grund gibt es jetzt ein kleines Kaufverbot. Mal sehen, wie lange ich das durchhalte. Gebe mir da keinen bestimmten Zeitraum, da ich mich ja eh nie in den Ruin shoppe. Mal ein bisschen mehr sparen, für größere Anschaffungen, steht aber eigentlich jedes Jahr auf meiner Liste. Bei den Büchern hat es diesen Monat gut geklappt. Ich lasse mich mal selbst überraschen. Kommen wir aber jetzt zu meinem Einkauf.

DSC_7992DSC_7996

Bei Zara habe ich diese wunderschöne Bluse gesehen und musste sie sofort haben. Ich finde, sie ist definitiv ein Eyecatcher. Gerade für nicht so heiße Sommertage ist sie durch ihre knallige, auffällige Farbe sehr passend. Man kann sie super kombinieren und sie kann auch mit in den Urlaub, ohne sehr zu zerknittern. Das ist das Gute an solchen Stoffarten. Mir will gerade der Begriff nicht einfallen. Weiß den zufällig jemand? Viskose? Kann das sein? Na gut, egal. Auf jeden Fall zerknittert sie im Koffer nicht, wenn man sie richtig einpackt.

Bluse (ähnlich)

Die Jeans habe ich bei Asos gekauft. Eigentlich wollte ich mir zwei High-Waist Jeans kaufen, eine in Schwarz und eine in Blau, da ich fast nur welche mit normaler Höhe habe. Leider war die Schwarze doch zu kurz. Ich kaufe Hosen bei Asos gerne in der Petit-Abteilung und dort gibt es auch verschiedenen Längen. Anscheinend habe ich meine Beine doch kürzer geschätzt, als sie sind. Die Blaue gab es nur in einer Länge, weswegen die auch gut gepasst hat. Für die Arbeit ist sie einfach super. Eine einfache Jeans zu allem zu kombinieren.

Jeans (ähnlich)

DSC_7998

Bei Zara durfte dann diese gestreifte Bluse noch mit. Ich liebe sie einfach jetzt schon. Vor allem die Seiten, die man mit schwarzen Bändern zusammenbinden kann, geben ihr etwas verspieltes. Finde es sehr süß. Es könnte fast etwas länger sein, damit man es mit einer normalen Jeans tragen kann, aber im Grunde ist das egal. Mit einer High-Waist Hose geht es auch.

Bluse

DSC_8014DSC_8016DSC_8021DSC_8023

Meine Liebe zu Hoodies musste auch mal wieder befriedigt werden. Deshalb habe ich mir bei Snipes diese beiden gekauft. Das Camouflage wird ja langsam auch wieder In bzw. ist es das schon. Man sieht es gerade im englischsprachigen Raum wieder sehr viel und dieser Pulli ist einfach toll. Die verschiedenen Farben des zweiten Hoodies finde ich außerdem genial. Sieht sehr cool aus und ist noch dazu super bequem. Durch die Länge kann man es auch als „Kleid“ anziehen. Mit hohen weißen oder schwarzen Converse oder mit Boots kann ich ihn mir auch sehr gut vorstellen.

Gestreifter Hoodie

Camo Hoodie (ähnlich)

DSC_8026DSC_8035

Bei Asos durften auch noch diese beiden cropped Pullis mitkommen. Fragt mich nicht, warum ich im Sommer so viele Pullis kaufe. Ich weiß es auch nicht. Ich habe irgendwie ein Pulli-Problem.

Double the trouble

Space Babe Pullover

DSC_8037DSC_8041

Dieses Overall-Kleid von Zara ist einfach so schön und unglaublich bequem. Aber leider richtig bescheuert zu bügeln. Durch den Stoff kommt es super zerknittert aus der Waschmaschine und dann ist es fast unmöglich es glatt zu bekommen. Ich habe es dann im Waschbecken noch einmal etwas nass gemacht und im Bad aufgehangen. Das hat es etwas gerettet. Ich werde aber noch einmal drüber bügeln müssen und es vielleicht beim nächsten Mal in die Reinigung geben. Argh. Wenn es nicht so schön wäre.

Overall-Kleid

DSC_8050DSC_8052

Als Letztes durfte bei Asos noch diese Adidas Jogging-Hose mit. Ihr kennt ja bestimmt die Hosen aus den 90ger Jahren noch, mit den Knopfleisten das gesamte Bein entlang. Ich habe sie geliebt, leider ist keine mehr übrig geblieben. Hätte mir wahrscheinlich auch nicht mehr gepasst. Deswegen musste unbedingt wieder eine her. Der Pyjama mit den Bananen-Lamas ist eigentlich ein Zweiteiler. Das Top dazu ist aber gerade in der Wäsche. Eigentlich wollte ich mir ein paar lange witzige Pyjama-Hosen kaufen. Bei Asos ist aber fast jede Hose in einem Set. Ich finde sie, auf jeden Fall, einfach nur genial. Bananen sind toll, Lamas sind toll. Wieso also nicht beides?

Adidas Hose

Banana-Lama Pyjama

So. Das war dann mein Haul für dieses Mal. Habt ihr auch irgendwelche Kleidungsstücke, von denen ihr nicht genug kaufen könnt?

Liebe Grüße,

rnxk4zsse4jtnzrdc6vd

3 Kommentare zu „New In (2017/3) – Asos, Zara, Snipes (Try On)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s