Allgemein

Monatsrückblick Mai 2017

Hallo ihr Lieben,

es ist so weit, der nächste Monat ist vorüber. Unglaublich, dass wir jetzt schon Juni haben. In wenigen Monaten ist Weihnachten. Ich kann es wirklich kaum fassen. Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell. Es ist wirklich so, dass einem das mit jedem Jahr noch schneller vorkommt. Langsam fühle ich mich alt. Wo wir gerade beim Thema alt sind, mein Körper ist derselben Meinung. Diesen Monat, am 23. habe ich die Hiobsbotschaft erhalten, dass ich einen Knorpelschaden Grad 4 in meinem rechten Knie habe und mit großer Wahrscheinlichkeit wieder daran operiert werden muss. Was ein grandioser Monat. Im Juni habe ich deswegen einen Termin, bei einem Knorpelspezialisten und der wird dann entscheiden, wie es weiter geht. 

Das bedeutet auch, dass ich momentan keinen Sport machen darf der das Knie belastet. Also gar keinen. Außer Radfahren auf der Stelle. Bei diesem Wetter natürlich der Knaller. Ihr seht schon, ich bin begeistert. Das überschattet fast, den sonst wirklich schönen Monat. Das erste verlängerte Wochenende ist vorbei und das Wetter war einfach nur grandios. Ich war das gesamte Wochenende fast nur draußen. Freitag war ich mit meiner besten Freundin und ihren beiden Töchtern auf einem Frühlingsfest einen Ort weiter und Samstag/Sonntag habe ich versucht meine Blässe etwas zum Verschwinden zu bringen. Hat eigentlich ganz gut geklappt, wenn man bedenkt, dass ich nie wirklich braun werde.

Gehört: Außer Harry Styles Album habe ich im Mai auch die beiden Lieder seiner Ex-Bandmates gehört. Slow Hands von Niall Horan und Strip that down von Liam Payne. Die Jungs haben alle wirklich grandiose Arbeit geleistet. Die Lieder bleiben einem sofort im Ohr und man kann sie immer wieder hören. Ich liebe sie.


Sehen sie nicht toll aus?

Gesehen: Bei meiner besten Freundin habe ich die Filme „Stepfather“ und „10 Dinge, die ich an dir hasse“ gesehen. Stepfather war wirklich genial und 10 Dinge mit Julia Stiles sowieso. Ansonsten habe ich natürlich Germany’s next Topmodel fertig geschaut, bei Sherlock bin ich auch eine Folge weiter und mit Girlboss habe ich angefangen. Ich finde sie bisher eigentlich ganz gut.

Getragen: Bikini. Endlich konnte ich einen Bikini tragen. Das weckt Glücksgefühle, war definitiv mein Highlight diesen Monat.

Damit haben wir den Monatsrückblick für den Mai auch hinter uns. Wie war denn euer Monat? Ich hoffe, es geht allen gut und ihr habt von den Unwettern nichts Schlimmes abbekommen.

Bis bald,

eure

rnxk4zsse4jtnzrdc6vd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s