fashion

Meine Schuhsammlung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr entkommt der Grippewelle, die im Moment über Deutschland fegt. Das ist wirklich eine Katastrophe. Bei uns hat, dank dem Noro Virus, sogar ein Krankenhaus für einige Tage niemanden aufnehmen können. Hoffentlich ist das bald wieder vorbei. Mir geht es endlich wieder besser. Bin noch etwas verschnupft, aber das ist wohl kaum zu ändern gerade. Hattet ihr ein schönes Wochenende?

Den heutigen Beitrag wollte ich euch eigentlich schon gestern online stellen, aber das hat zeitlich überhaupt nicht geklappt. War Samstag und Sonntag beide Male kurzfristig im Kino. Mit Freunden habe ich mir Split angeschaut, der war wirklich grandios. Schaut ihn euch definitiv an. Und gestern war ich dann mit der 6-jährigen Tochter meiner besten Freundin in Wendy. Ich muss sagen, dass der Film wirklich süß gemacht war. Bin zwar kein Pferdenarr, aber die Geschichte war wirklich schön gemacht.

Ich habe gestern alle meine Winterstiefel weggepackt. So bekämpfe ich den Winter und rufe den Frühling herbei. Dabei ist mir die Idee gekommen, hier mal meine Sammlung zu zeigen. Ich habe nicht sehr viele Schuhe, im Vergleich zu manch anderen, aber da ich eh nur zwei Füße habe und zu 90% immer dieselben trage, brauche ich auch keine 100 Paar.

Im Alltag trage ich kaum hohe Schuhe, da ich sie dafür einfach nicht gemacht finde. Deswegen hält sich meine Anzahl da auch sehr in Grenzen. Für bestimmte Anlässe, zu Kleidern oder Röcken habe ich daher diese zwei Paar. Klassische schwarze Pumps sollte auf jeden Fall jede Frau haben. Die kann man wirklich zu allem tragen. In die Nudefarbenen habe ich mich irgendwann verliebt und musste sie daher unbedingt haben. Beide Paare sind wirklich bequem, aber wie gesagt, für den Alltag nichts. Da trage ich lieber Sneaker oder andere schöne Schuhe.

dsc_0303

Meine beiden Sportschuhe. Die pinken von Adidas habe ich schon länger, kann daher wirklich nicht sagen, aus welcher Kollektion diese waren. Die Schwarzen von Nike sind aus der Flash Kollektion, die grauen Stellen an den Schuhen reflektieren Licht, die gerade für das Laufen im Dunkeln gemacht wurden, gibt es leider aber nicht mehr in dieser Ausführung. Sind beide super bequem und für jeden Sport geeignet.

dsc_0306

Meine absoluten Lieblingsschuhe: weiße Converse. Ich finde, diese Schuhe kann man wirklich zu allem tragen. Dazu brauche ich wohl nichts mehr sagen. Die weißen Puma trage ich momentan liebend gern, da es doch noch nicht so warm ist und diese etwas dicker sind, als die Chucks.

dsc_0311

Diese schwarzen Stoffschuhe habe ich mir irgendwann letztes Jahr bei Deichmann gekauft und hatte sie dann nur noch an. Da ich Ballerinas eigentlich nicht wirklich so gerne mag, weiche ich auf Loafer aus. Diese sind von H&M und meiner Meinung nach wirklich super schön.

dsc_0317

Das sind meine „einzigen“ Ballerinas und dabei wird es wohl auch dieses Jahr bleiben. Die blauen von Hilfiger habe ich von einem Freund zum Geburtstag geschenkt bekommen und die schwarzen sind von H&M. Die gab es bisher jedes Jahr, also sicher auch in diesem.

dsc_0319

Kommen wir zu meinen Sandalen. Im Sommer liebe ich diese Teile wirklich, vor allem im Urlaub. Das obwohl ich meine Füße und überhaupt Füße nicht leider kann. Die blauen sind von Primark, kennen wahrscheinlich viele von euch. Ich hätte sie gerne noch in Weiß, aber ich komme so schlecht zu Primark. Der nächste in der Nähe ist in Innsbruck und das ist immer noch über eine Stunde entfernt. Die anderen sind von H&M aus dem letzten Jahr, ich denke aber, dass es dieses Jahr wieder solche geben wird. Die beiden im zweiten Bild (H&M und Deichmann) habe ich schon sehr lange, trage sie aber immer noch sehr gerne, weil sie sehr bequem sind und vor allem die rechten einen schönen Fuß machen. Dann habe ich noch zwei FlipFlops, die ich vor allem zum Baden und im Urlaub am Meer trage. Mit denen gehe ich auch mal ins Wasser. Das macht ihnen wenig aus und da sie nicht teuer sind, auch meiner Brieftasche nicht.

dsc_0322

dsc_0324

dsc_0325

Winterschuhe habe ich nicht so viele. Bei uns hielt sich der Schnee aber auch sehr zurück in den letzten Jahren. Ich ziehe sie deshalb auch sehr selten an. Dieses Jahr kamen sie schon mehr zum Einsatz, aber letztes Jahr hatte ich glaube ich nur Sneaker an. Die Stiefel mit dem Absatz sind von H&M, gibt es dieses Jahr leider nicht mehr. Die anderen schwarzen habe ich mir letztes Jahr bei Deichmann gekauft. Beide, weil sie innen gefüttert und dadurch super warm sind. Die Dockers im zweiten Bild habe ich auch schon sehr lange, ich trage die gerne beim spazieren oder wenn ich irgendwo anders draußen lange auf den Füßen bin. Dafür sind sie super. Die Stiefel mit den Nieten gab es vor einigen Jahren auch bei H&M. Sind aber eher etwas für den Herbst, da sie kaum warmhalten.

dsc_0327

dsc_0330

So, das war meine Schuhsammlung zu diesem Zeitpunkt. Mich würde es jetzt natürlich interessieren, wie viele Paare sich denn in euren Schränken verstecken und was für Schuhe ihr am liebsten tragt?

Hoffe, ihr hattet einen schönen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße,

rnxk4zsse4jtnzrdc6vd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s