Allgemein

Hallo August, schön dich zu sehen!

Hallihallo meine Lieben,

ich sitze noch im wunderschönen Kroatien und nutze das heute nicht so berauschende Wetter um meinen Monatsrückblick für den Juli zu schreiben.

Wahnsinn, jetzt haben wir schon wieder August. Mehr als die Hälfte dieses Jahres sind nun schon rum, die Zeit vergeht einfach rasend schnell. Ich weiß nicht, ob das Einbildung ist oder es einem durch das älter werden so vorkommt. Apropos älter werden, der August ist nicht nur (meistens) ein toller Monat wegen des Wetters, sondern weil mein Geburtstag stattfindet. Ab heute muss ich noch acht Mal schlafen, dann bin ich wieder ein Jahr älter. Da meine Mama dieses Jahr versucht für mich eine vegane Version der Schwarzwälderkirschtorte zu machen freue ich mich noch ein bisschen mehr darauf als sonst.

Kommen wir zum Juli:

Gelesen: 880 Seiten – 3 Bücher und 3 Kurzgeschichten

Mein Lesemonat begann mit November 9 von Colleen Hoover. Ich habe für das Buch ziemlich lange gebraucht, da ich bis zu meinem Urlaub sehr wenig gelesen habe. Gleich zu Anfang hab ich dann weiter gelesen und oh mein Gott dieses Buch hat mich fertiggemacht. Am Ende habe ich geweint und das mach ich bei Büchern nicht oft. Die Geschichte ist einfach so unglaublich herzzerreißend und wunderschön. Wirklich eine totale Kaufempfehlung an alle. – Eigentlich habe ich mir dann noch zwei Bücher mitgenommen, da mir aber leider das Cover von November 9 an den Ecken und Kanten etwas abgeblättert ist, wollte ich dann die beiden nicht mit an das Meer nehmen, also habe ich mir zwei Ebooks gekauft und die auf dem Handy gelesen. Angefangen habe ich dabei mir Secret Elements von Johanna Danninger. Am Anfang kam ich schwer rein, da mich die Protagonistin einfach nur genervt hat. Gegen später kamen dann noch einige Charaktere dazu, die wirklich toll waren und Jay hat sich sehr positiv entwickelt. Was mich dann wieder sehr milde gestimmt hat. Gegen Ende kam dann die Spannung auf. Was Schade daran war, dass gefühlt eine Seite nach der Action, das Buch endete. Alles in allem, war es aber definitiv gut und ich werde sicher weiterlesen. – Weiter ging es dann mit 1000 Brücken und ein Kuss. Hm. Ich habe wirklich gemischte Gefühle, was dieses Buch angeht. Einerseits fand ich die Protagonisten einfach nur nervtötend und klischeehaft, andererseits war die Geschichte doch an manchen Ecken sehr spannend. Ich weiß wirklich noch nicht ganz, was ich davon halten soll.

Links zu den Büchern:

Colleen Hoover – November 9 (Simon&Schuster-englische Version) – 5 Sterne

Johanna Danninger – Secret Elements Band 1 (Amazon) – 3 Sterne

Lana Rotaru – 1000 Brücken und ein Kuss (Carlsen) – 2 Sterne

Zwischendrin habe ich mir noch die drei Kurzgeschichten aus Daemons Sicht durchgelesen. Sie waren definitiv sehr gut, aber gebraucht hätte es sie eigentlich nicht. Wobei die erste Begegnung aus Daemons Sicht definitiv cool war. Seine Gedanken und Gefühle, als er sie das erste Mal sieht. Das war schon sehr interessant. Man kann sie also definitiv lesen. Die Zeit ist nicht verschwendet und die Ebooks sind auch noch kostenlos.

Leider habe ich für Die erste Begegnung keinen Link mehr gefunden. Es sieht so aus, als gäbe es das nicht mehr.

Jennifer L. Armentrout – Verloren (Carlsen)

Jennifer L. Armentrout – Wahnsinnig und Verrückt (Carlsen)

Geschrieben: 0 Wörter. (Können wir bitte alle mal für mich weinen?). Diesen Monat konnte ich nicht mal bei der Schreibnacht mitmachen, weswegen mein Wordcount sehr leiden musste. Ich hoffe, der August bringt mehr mit sich. Wäre ja wirklich armselig. Ich muss dringend etwas ändern.

Gehört: Vor allem im Urlaub lief ein Lied bei mir rauf und runter – Pound Power von Dellé.

Gesehen: Sex an the City – Ich bin mittlerweile mitten in Staffel zwei und freu mich, wenn ich bald zu Hause weitergucken kann.

Ein Herz und eine Krone – Am Abend vor der Abfahrt habe ich mir noch einen Audrey Hepburn Film angesehen und ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich sie liebe. Diese Frau ist der Hammer.

Vampire Diaries – Außerdem habe ich angefangen Vampire Diaries zu gucken. Bin leider noch nicht sehr weit gekommen, habe mir aber für die Rückfahrt einige Folgen mit Amazon Prime Video runtergeladen. Gerade bin ich bei Folge drei und ich muss sagen, dass es mir doch ganz gut gefällt. Tyler kann ich überhaupt nicht leiden. Verstehe nicht, wie Caroline sich irgendwann in den Spacko verlieben kann. Eigentlich sollte Klaus in bei der ersten Gelegenheit umbringen.

Getragen: In den letzten beiden Wochen habe ich natürlich jeden Tag Bikinis getragen. Außerdem stehe ich momentan total auf Bandshirts. Einen Favoriten kann man auf meinem Instagram Account sehen. – Diesen Monat durften auch sehr viele Klamotten bei mir einziehen, weshalb ich mich jetzt die nächste Zeit etwas zurückhalten werde. Unter anderem ein wunderschöner Mantel von Zara und endlich eine Boyfriend Jeansjacke. Irgendwie habe ich Lust demnächst mal an einem Lookbook zu arbeiten. Das kommt definitiv auf meine ToDo-Liste.

Rest: Ansonsten war mein Monat vollgepackt mit Arbeit und Stress. Ich vertrete momentan eine Kollegin und da funktioniert einiges nicht so, wie es sollte. Noch dazu habe ich gerade wieder einen bzw. zwei Monate voller Selbstreflexion. Das nimmt Zeit in Anspruch und bringt Unschönes an die Oberfläche. Muss aber definitiv sein. Ich fühle mich anschließend besser und kann sagen, dass ich wieder auf einem guten Weg bin.

Zusätzlich zu alldem versuche ich auch regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen und mich, um Freunde und Familie zu kümmern. Das frisst zusätzlich sehr viel Zeit und mein Management ohne Planer funktioniert einfach gar nicht. Da mein altes System für mich aber leider nicht mehr funktioniert, bin ich momentan auf der Suche nach einem neuen. Während meiner Suche bin ich dabei auf Bullet Journals gestoßen. Habt ihr schon davon gehört? Hat vielleicht sogar jemand eins?

Und damit verabschiede ich mich auch schon wieder. Ich hab noch ein bisschen Zeit hier, morgen Abend geht es dann zurück nach Deutschland. Wie ist das Wetter bei euch so? Wie geht es euch? Alles im grünen Bereich?

Bis bald

eure

rnxk4zsse4jtnzrdc6vd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s