Allgemein

30. Schreibnacht (Fazit)

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder, mit einem kurzen Fazit zur 30. Schreibnacht und einer riesigen (wirklich übertrieben großen) Empfehlung für das Forum.

Ein FAQ und die Seite an sich findet ihr unter diesem Link: Schreibnacht – dort werden alle Fragen zum Forum und vor allem der Schreibnacht beantwortet.

So, ich kehre mal an den Anfang zurück. Der war vor (anscheinend genau) 28 Tagen, so sagt es mir mein Profil im Forum zumindest. Ich habe damals (klingt so, als wäre es eine Ewigkeit her) nach einem Forum mit Gleichgesinnten gesucht. In meinem Freundeskreis gab es noch nie jemanden, der sich, wie ich, für Bücher interessierte. Schreiben und lesen findet meist keinen großen Anklang bei der jüngeren Generation heute. Zumindest ist das meine bisherige Erfahrung. Das „allein“ Schreiben war so aber auch nie ein Problem für mich. An diesem Tag war ich dann aber an einem Punkt, an dem ich es einfach nicht mehr wollte. Ich wollte mit anderen, die die gleiche Leidenschaft teilen, sprechen und Motivation sammeln. Genau das hab ich, durch die Anmeldung im Forum, auch bekommen. Die Mädels und Jungs dort sind super nett und jeden Tag ist was los. Es finden Spiele statt, man motiviert sich gegenseitig und lernt neue (aufregende) Menschen und Geschichten kennen. Bisher konnte ich noch nichts feststellen, was man irgendwie als Nachteil ansehen könnte. Ich fühle mich wohl unter den lieben Menschen und hab jeden Tag mehr Motivation meinem Traum (ein Buch zu veröffentlichen) entgegen zu arbeiten.

Die wohl größte Motivation (und gleichzeitig auch der größte Spaß) sind die Schreibabenteuer, von denen wöchentlich mindestens eines stattfindet. Dort schreibt jeder an seinen eigenen Projekten, gleichzeitig arbeitet man aber auch gemeinsam, um verschiedene Aufgaben in den Leveln zu lösen. Für wen das jetzt zu kryptisch ist, der kann auf den Link klicken und sich das ganze ansehen. Ich finde es schwer zu erklären, man muss auf jeden Fall einmal dabei gewesen sein.

Kommen wir jetzt zur Schreibnacht vom 13.05.2016. Jeden Monat findet diese statt. Die im April hab ich leider nicht mitbekommen, dafür durfte ich jetzt das erste Mal teilnehmen. Ich hab leider weniger geschrieben, als ich erwartete hatte, konnte aber tolle neue Menschen kennenlernen und es hat einfach großen Spaß gemacht. Auf Twitter war an diesem Abend die Hölle los, für einige Zeit war der Hashtag sogar in den deutschen Trends. Es tummelten sich dort viele Schreibwütige aus dem Forum und was fast am coolsten war, bald wurden auch neue Leute darauf aufmerksam und haben sich dem ganzen angeschlossen. Damit hat das Schreibnachtteam viele Leute, mit der gleichen Leidenschaft, unter dem Ereignis der Schreibnacht vereint. Es war einfach nur genial, die Tweets zu lesen und Neues über die Projekte und die Leute dahinter zu erfahren. Ich glaube, ich hab an dem Abend mehr getwittert, als in den vergangenen Jahren insgesamt.

Ach, falls jemanden interessiert, was ich erreicht habe: Ich hab Szenen aus meinen Handynotizen in mein „Notizendokument“ geschrieben und dann noch an einem Kapitel weitergearbeitet. Insgesamt hatte ich einen Wordcount von über 3000. Am Projekt selbst waren es 2238. Auch, wenn ich nicht an die meisten fleißigen des Abends rankomme, bin ich dennoch völlig zufrieden.

Mein Fazit ist: Absolut grandios was die Admins, der Schreibnacht, da geschaffen haben und ich bin beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder dabei. Außerdem möchte ich das Forum auf keinen Fall mehr missen. Also, auf auf meldet euch an und habt Spaß.

Damit verabschiede ich mich auch schon wieder. Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Feiertag.

Bis bald,

eure

rnxk4zsse4jtnzrdc6vd

 

2 Kommentare zu „30. Schreibnacht (Fazit)

  1. Aww, ich freu mich, dass die Schreibabenteuer für dich so eine große Motivation sind ❤ Eigentlich war geplant, dass ich wirklich nur einmal im Monat eins leite, aber durch die vielen positiven Rückmeldungen, hab ich einfach viel, viel öfter Lust dazu 😀 Also danke ich DIR ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s